Anmeldung zur Teilnahme freigeschaltet

Wir sind optimistisch – am 04. September gestalten wir gemeinsam die 12. Nacht der Kunst!
Die Randbedingungen sind abgesteckt. Es wird vieles Bewährtes, aber auch einiges Neues geben. Die NdK wird sich räumlich ausbreiten und vom Kunstevent der Georg-Schumann-Straße zum KUNST- UND KULTURFESTIVAL DES LEIPZIGER NORDENS.

Herzlich begrüßen wir bewährte Standorte und freuen uns sehr über neue – wie das Gohliser Schlösschen und das Schillerhaus.

Damit auch Sie wieder Teil der Nacht der Kunst sein können, sind seit dem
01. April die Anmeldeformulare für Künstler und Standorte freigeschaltet.

Wie immer ist es von großem Vorteil sich als Künstler-Standort-Team zusammen anzumelden. Wir freuen uns aber auch über jede Einzelanmeldung.

Da die Infoabende nicht in gewohnter Form stattfinden können, haben wir die häufigsten Fragen hier unter „FAQ – häufige Fragen“ beantwortet.

Ihre Frage ist nicht dabei? Dann sind wir für weitere Fragen oder bei Problemen wie gewohnt per E-Mail über post@ndk-leipzig.de erreichbar.

Wir freuen uns auf die 12. Nacht der Kunst und wünschen uns allen viel Erfolg!

Nacht der Kunst 2020 – kultureller Höhepunkt in einer besonderen Zeit

2020 – Jahr der besonderen Herausforderung! Wir, die Akteure der Nacht der Kunst, haben diese angenommen und mit Bravour gemeistert. Auch in diesem Jahr zeigten an 60 Standorten Künstler ihre Werke, bereiteten Standortbetreiber den Gästen einen herzlichen Empfang und begeisterte das Rahmenprogramm tausende Besucher.

Ein herzliches Dankeschön allen, die auch in diesem Jahr die Nacht der Kunst zu einem unvergesslichen Erlebnis werden ließen!

Im Archiv ist ein kleiner Rückblick in Form der Dokumentation NdK 2020.

Das Orga-Team NdK 2020 – Kerstin Herrlich, Monika Maywald, Isabel Bartels, Robert Weiske und Andrew Scordillis

Wir laden ein

Das Magistralenmanagement Georg-Schumann-Straße und die Nacht der Kunst laden herzlich zur Jubiläumsausstellung “30 Jahre Mauerfall – Leben zwischen den Welten” von Mahmoud Dabdoub ein.

Foto der NdK 2019 mit einem Overlay "Update"

Kurzes Update NdK 2020

Langsam nimmt die Organisation der diesjährigen Nacht der Kunst sehr konkrete Züge an, kurzes Update dazu:

  1. Wir haben uns ins Zeug gelegt und ein umfangreiches Hygienekonzept erarbeitet. Dafür gab es bereits grünes Licht der entsprechenden Ämter. Natürlich behalten wir die aktuelle Situation im Blick und aktualisieren bei Bedarf
  2. nach anfänglichem Zögern lief die Anmeldephase sehr gut und wir planen gerade die einzelnen Ausstellungen sowie das Rahmenprogramm
  3. parallel fiel heute der Startschuss für die Erstellung des Programmhefts

👉 nach dem aktuellen Stand können wir uns auf eine vielseitige, ereignisreiche und spannende Nacht der Kunst 2020 freuen, die planmäßig stattfindet