Archiv der Kategorie: NdK 2018

Die NdK bei den Designers‘ Open

Die Künstler der Nacht der Kunst präsentieren im Rahmen der diesjährigen Designers‘ Open den DO Spot im neuen Atelier-/Kreativhaus in der Lindenthaler Straße.

Mit dabei dabei sind die Künstler der Ausstellung „at the car dealer“ (mit Christian Bär, Ines Brands, Suzana Brborović, Ella CB, Hannes Kleinschmidt, Anna Nero, Suzan Noesen, Chloe Piot, Christoph Roßner, Marianne Thurm, Hannes Uhlenhaut, Lydia Wahrig), der Blech Galerie Halle e.V. sowie Jim Whiting, Sylvi Schiller, Jan Beyer, Ulrike Lux, Marc-Antoine Petit, Dorothee Schraube-Löffler, Johannes Schraube, Johannes Braig, Steve Lewis, Beatrice Puschkarski, Reni Donkova, Holger Rudnik, Katharina Kraft, Desirée Schergun, Heike Schmidt-Duderstedt. Basti vom Traumzauberhof ergänzt mit eigener Ausstellung und seinen Rikschas das Programm. Und natürlich gibt es leckeres Essen, und zwar vom Georgier.

PROGRAMM/ÖFFNUNGSZEITEN:

Freitag, 25.10.2019
geöffnet 12:00 bis 21:00 Uhr

17:00 Uhr Vernissage
18:00 Uhr Performance von Hinrich Brockmöller „the car dealer“ – Bildhauer

Samstag, 26.10.2019
geöffnet 10:00 bis 19:00 Uhr

Live-Painting Mar-Antoine Petit
21:30 Uhr Konzert Blech-Galerie

Sonntag, 27.10.2019
geöffnet 10:00 bis 18:00 Uhr

Lambe Lambe Miniaturtheaterkästen vom Westflügel Leipzig

Rückblick NdK 2018

Was einst als Imagekampagne für die mehr als fünf Kilometer lange Georg-Schumann-Straße und als Mittel gegen deren hohen Leerstand bei Gewerberäumen ins Leben gerufen wurde, hat sich zu einem beliebten, über die Grenzen der Stadtteile Gohlis, Möckern und Wahren hinaus bekannten Kunst- und Kulturspektakel verwandelt. Dank des vielfältigen Engagements vieler Mitwirkender vor und hinter den Kulissen konnte die Nacht der Kunst am 1. September 2018 bereits im 9. Jahr in Folge stattfinden!

Gesamten Artikel und Fotogalerie anschauen
Plakatmotiv zur Nacht der Kunst 2018

Endlich sind auch die Plakate da!

Ab sofort erhalten Sie zusammen mit Postkarten und Programmheften auch unsere Plakate im Infozentrum des Magistralenmanagement, in der Georg-Schumann-Str. 126. Wie im letzten Jahr haben Sie die Qual der Wahl zwischen den Formaten A1, A2 und A3.

Öffnungszeiten Infozentrum: Montag 12–16 Uhr / Dienstag 12–18 Uhr / Mittwoch 9–12 Uhr / Donnerstag 12–18 Uhr / Freitag geschlossen

Für alle Standorte liegen ebenfalls Standortnummern entsprechend der Angaben im Programmheft bereit. Diese können zusammen mit Plakaten beispielsweise auf Aufsteller angebracht werden, um die Sichtbarkeit am Veranstaltungsabend zu erhöhen.

 

Programmheft 2018

Druckfrisch − die neuen Programmhefte!

Es ist in diesem Jahr 34 Seiten stark und prall gefüllt mit Informationen zu allen 60 Standorten und mehr als 185 Künstlern und enthält natürlich wieder eine Übersichtskarte der Georg-Schumann-Straße für eine optimale Orientierung am Veranstaltungstag.

Vielen Dank an Tripolis für das Bereitstellen der Basis-Kartendaten!

Abgeholt werden kann das Programmheft von allen Akteuren wie gehabt im Infozentrum des Magistralenmanagemenst in der Georg-Schumann-Straße 126 innerhalb der Öffnungszeiten (Mo 12:00−16:00, Di & Do 12:00−18:00, Mi 09:00−12:00 Uhr).

Wer sich einen doppelten Weg ersparen möchte, kann mit der Abholung noch ein paar Tage warten bis auch die Plakate geliefert werden. Wir halten Sie auf dem Laufenden!

Wie bereits die Postkarten werden ab dem 16.08. auch die Programmhefte stadtweit in passenden Einrichtungen wie u.a. Museen, Galerien, in Restaurants, Bars und Cafés mit entsprechendem Publikum sowie an Veranstaltungsorten und Bildungseinrichtungen verteilt.

Und noch ein letzter Hinweis für heute: All diese Informationen und Details zu Organisatorischem für die Teilnehmer der Nacht der Kunst gibt es von uns demnächst natürlich auch per E-Mail. Unter anderem zu den Themen GEMA, Anmeldung vorübergehendes Gaststättengewerbe, Showroom und Vorschläge, mit Hilfe derer Sie am Veranstaltungstag die Sichtbarkeit Ihrer Standorte und Austellungen auf der Straße verbessern können.

Bis dahin, hochsommerliche Grüße vom Organisationsteam

 

Kunstpostkarten-Quartett zur Nacht der Kunst 2018 in ganz Leipzig in Verteilung!

Seit heute, liebe Akteure, sind wir stadtweit präsent! Natürlich sind alle nunmehr fünf Motive unserer NdK-Postkarte im Infozentrum des Magistralenmanagements zu haben. Holt Euch bitte eure Exemplare dort ab und legt sie an euren Standorten aus, gebt sie zum Sammeln weiter oder ladet eure Gäste damit zu unserer Nacht ein!

Danke allen Förderern, Sponsoren und Partnern, die auf der Rückseite benannt sind und die Nacht der Kunst auch in diesem Jahr möglich machen!

Danke an Romy Ebert für die grafische Gestaltung der Karten!