Archiv des Autors: Nancy Vrede

Künstler*innen der NDK 2023 – Duane Bahia Benatti

1983 in Sao Lourenço, Brasilien geboren, wohnt und arbeitet er heute zwischen Leipzig – Brasilien – Porto.

Seine professionelle künstlerische Arbeit begann in Brasilien, wo er 2010 das Studium der Bildenden Kunst an der Fakultät Armando Alvares Penteado in Sao Paulo abschloss.

Danach kam Duane nach Deutschland und war von 2016 bis 2018 Meisterschüler bei Prof. Martin Neubert an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle.

Er beschäftigt sich mit Malerei und Keramik, wofür er mit Preisen und Stipendien in Deutschland, Argentinien und Brasilien ausgezeichnet wurde. Seine Arbeiten wurden u.a. im National Museum Slovenias und Biennial de Cerveira (Portugal) präsentiert.

Derzeit untersucht Duane die brasilianische Vegetation Mata Atlantica (Atlantischer Wald) auf dekoloniale und post naturelle Perspektiven. Seine Bilder beschäftigen sich mit der Relevanz von Landschaft und Kunst, sowie mit den Eingriffen der Gesellschaft in die Natur, gerade im Kontext mit dem nun spürbar werdenden Klimawandel.

Gern kommt er mit den Betrachtern seiner Bilder ins Gespräch – Sie finden ihn zur Nacht der Kunst im Kunsttanker.

Standorte – NDK 2023: Allianz – Hauptvertretung Falko Langer – Kirschbergstr. 3 – Eingang Georg-Schumann-Str.

Die Allianz – Hauptvertretung Falko Langer bietet mit seinem Team nicht nur seit vielen Jahren als Standort der „Nacht der Kunst“ Künstler*innen schöne Ausstellungsflächen, sondern zudem hat Falko Langer auch noch als Vorstand des Fördervereins Georg-Schumann-Straße e.V. „den Hut auf“ für die „Nacht der Kunst“ – Anlass für ein doppeltes DANKE!

In diesem Jahr stellt das in Gohlis verortete Künstlerehepaar Carla und Wolfram Doerffel in der Kirschbergstr. 3 aus. Beide sind von Anbeginn der „Nacht der Kunst“ dabei – auch dieses Jahr können Sie sich über Malerei und interessante Objektkunst von Wofram Doerffel, insbesondere aus Holz in Verbindung mit Upcyclingmaterial, freuen. Ergänzt wird die Ausstellung durch Lesungen eigener Prosa, Gedichte und Märchen für Jung und Alt von Carla Doerffel.

Seien Sie gespannt und schauen Sie auf Ihrem Weg über die Georg-Schumann-Straße unbedingt vorbei, um auch mal ein bisschen Ruhe vom großen Trubel auf der Straße zu genießen.

Standorte der NDK 2023 – Blumen Boutique Gänseblümchen

Einer der neuen Standorte in diesem Jahr zur Nacht der Kunst ist die Blumen Boutique Gänseblümchen in der Gohliser Str. 29

Wir freuen uns besonders, dass dieser schöne und besondere Laden sein 30-jähriges Geschäftsjubiläum mit uns feiert – Gratulation!

Die Inhaber: „Wir freuen uns über die alten treuen bekannten Gesichter, Neulinge und dazu gewonnenen Kunden, die uns immer wieder mit Lob bestärken in dem, was wir tun. Wir waren und sind noch nie ein klassischer Blumenladen gewesen, es war schon immer ein kleines Wunderland in dem die Kunden eintreten und verwundert sind was es alles zu entdecken gibt. Mit unserer eigenen Galerie (zur 14. Nacht der Kunst mit Arbeiten von Jennifer Lachmann – die Red.) Und durch die im Gänseblümchen erhältlichen KunstKarten und kreativen Kleinigkeiten, konnten wir unsere Liebe zur Kreativität und Kunst noch einmal verdeutlichen und hoffentlich ganz viele kreative Herzen hüpfen lassen! Wir freuen uns sehr bei der Nacht der Kunst dabei zu sein, kommt vorbei!“

HURRA – die Programmhefte, Plakate und Flyer sind da!

Nun kann sie kommen – die 14. Nacht der Kunst.

Das Werbematerial kann ab heute im Kunsttanker (ehemaliges Autohaus Lindenthaler Str. 61-63) zu folgenden Zeiten abgeholt werden:

Montag bis Freitag                        18.00 – 19.00 Uhr

Samstag                                          11.00 – 12.00 Uhr

Das Programmheft ist natürlich auch online verfügbar: PDF